Werkstoffe für Dichtungen

Werkstoffe

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der verwendeten Standardwerkstoffe. Selbstverständlich verarbeitet Kofler - Dichtungen auch die meisten Werkstoffe, die hier nicht aufgeführt sind.

Elastomere sind Werkstoffe, die mit relativ geringen Kräften sehr stark gedehnt werden können und dabei keine bleibende Verformung aufweisen. Generell können Elastomere in zwei Hauptgruppen unterteilt werden, und zwar in chemisch vernetzte Elastomere (Gummiwerkstoffe) und thermoplastische Elastomere. Erfahren Sie hier in unserem Dichtungswissen alles über Werkstoffe für Dichtungen.

  1. Homepage
  2. Dichtungswissen
  3. Werkstoffe
materialien-1

Thermoplastische Elastomere (Polyurethan-Werkstoffe)

Bei den Thermoplasten handelt es sich um schmelzbare, hochpolymere Werkstoffe, die in ihrem Anwendungstemperaturbereich wesentlich härter und steifer als Elastomere sind. Je nach ihrem chemischen Aufbau reicht ihr Eigenschaftsprofil von hart und spröde bis zäh und flexibel.

Thermoplastische Elastomere
Chemieindustrie - Dichtungen Werkstoffe und Elastomere

Elastomere (Gummiwerkstoffe)

Die Gummiwerkstoffe sind Hochpolymere, deren Makromoleküle durch den Zusatz von Vulkanisationsmittel weitmaschig vernetzt sind. Aufgrund dieser Vernetzung sind sie nicht schmelzbar und zersetzen sich bei hohen Temperaturen. Weiters bewirkt die Vernetzung, dass Gummiwerkstoffe unlöslich sind und je nach Medium weniger stark quellen oder schrumpfen.

Elastomere
Thermoplaste Werkstoffe von Kofler - Dichtungen

Thermoplaste

Thermoplaste, auch Plastomere genannt, sind Kunststoffe, die sich in einem bestimmten Temperaturbereich erweichen und verformen lassen. Dieser Vorgang ist reversibel, das heißt, er kann durch Abkühlung und Wiedererwärmung bis in den schmelzflüssigen Zustand beliebig oft wiederholt werden. Es darf nur nicht durch Überhitzung die sogenannte thermische Zersetzung des Materials beginnen.

Thermoplaste

Thermoplastische Elastomere

Aufgrund ihres morphologischen Aufbaues sind größere Dehnungen nicht reversibel und das Formteil bleibt plastisch verformt, weshalb die Werkstoffe auch Plastomere genannt werden.

Plastomere werden in der Dichtungstechnik für harte Dichtungselemente wie Back-up Ringe, Führungsringe und –büchsen, Druck- und Stützringe, etc. verwendet. Hier sehen Sie alle Details zu den Werstkoffen für PU, HPU, HPU solid, HPU Mos2 Dichtungen.

Werkstoff Farbe Zulassung FDA, KTW etc. Temperatur Angabe in °C Shore A DIN53505 Shore D DIN53505
PU rot
FDA -30 - 115 94 (± 3) 49 (± 3)
PU grün
- -30 - 115 94 (± 3) 49 (± 3)
T-PU
- -50 - 115 94 (± 5) 47 (± 3)
HPU solid
- -30 - 110 - 58 (± 3)
PU Mos²
- -30 - 110 94 (± 3) 49 (± 3)
PU - FDA
FDA, EU1935/2004, EU10/2011 -30 - 110 93 (± 3) 46 (± 3)
PU mellow
- -30 - 95 86 (± 3) -
HPU-P
FDA -20 - 115 95 (± 2) 48 (± 3)

Thermoplaste

Die thermoplastischen Elastomere sind Materialien, die über einen weiten Temperaturbereich die charakteristischen Eigenschaften von Elastomeren aufweisen. Sie sind jedoch nicht chemisch vernetzt. Aus diesem Grund können sie bei hohen Temperaturen geschmolzen und mit den üblichen thermoplastischen Verarbeitungstechniken verarbeitet werden. Thermoplastische Elastomere sind löslich und zeigen im Allgemeinen eine geringere Quellung als ihre chemische vernetzten Äquivalente. Viton® (FKM, FPM), PTFE (Teflon) Dichtungsmaterial

Werkstoff Farbe Zulassung FDA, KTW etc. Temperatur Angabe in °C Shore A DIN53505 Shore D DIN53505
POM
FDA -50 - 90 - 85 (± 3)
PA6G
- -40 - 110 - 85 (± 3)
PTFE virgin
FDA -200 - 260 - 55 (± 3)
PTFE glass
- -200 - 260 - 58 (± 3)
PTFE bronze
- -200 - 260 - 60 (± 3)
PTFE carbon
- -200 - 200 - 62 (± 3)
PEEK
FDA -65 - 240 - -
UHMW-PE
- -200 - 80 - -

Elastomere

Sehen Sie auch nähere Details zu NBR Dichtungen, EPDM Dichtungsmaterial

Werkstoff Farbe Zulassung FDA, KTW etc. Temperatur Angabe in °C Shore A DIN53505 Shore D DIN53505
NBR
- -35 - 110 85 (± 5) -
NBR 90
- -30 - 110 90 (± 5) -
NBR FDA
FDA, EU 1935/2004 -30 - 105 88 (± 5) -
NBR mellow
- -35 - 110 73 (± 5) -
NBR taiga
- -50 - 105 82 (± 5) -
NBR detec
FDA, EU 1935/2004 -30 - 105 89 (± 5) -
X-NBR solid
- -30 - 110 89 (± 5) -
H-NBR diet
FDA, EU 1935/2004 -30 - 150 82 (± 5) -
H-NBR solid
- -20 - 150 95 (+/- 5) -
H-NBR ED
- -30 - 150 88 (± 5) -
H-NBR mellow
- -35 - 150 75 (± 5) -
H-NBR detec
FDA, EU 1935/2004 -30 - 150 82 (+/- 5) -
EPDM standard
- -45 - 135 87 (± 5) -
EPDM spring
W270 D1, WRAS BS6920-1:2000, EU 1935/2004 -50 - 135 87 (± 5) -
EPDM FDA
FDA, EU 1935/2004 -55 - 135 88 (± 5) -
EPDM mellow
- -53 - 135 76 (± 5) -
EPDM FDA mellow
FDA, EU 1935/2004 -50 - 135 77 (± 5) -
EPDM detec
FDA, EU 1935/2004 -50 - 135 84 (± 5) -
MVQ weiß
FDA, EU 1935/2004 -60 - 210 84 (± 5) -
MVQ blau
FDA, EU 1935/2004 -60 - 210 84 (± 5) -
MVQ rot
FDA, EU 1935/2004 -60 - 210 83 (± 5) -
MVQ transparent
FDA, EU 1935/2004 -60 - 210 79 (± 5) -
MVQ detec
FDA, EU 1935/2004 -60 - 210 88 (± 5) -
FPM
FDA, EU 1935/2004 -25 - 220 85 (± 5) -
FPM FDA
FDA, 3A-Sanitary Class I, EU 1935/2004 -25 - 210 84 (± 5) -
FPM ED
- -25 - 215 88 (± 5) -
FPM BS3
- -20 - 220 80 (± 5) -
FPM mellow
- -25 - 220 74 (± 5) -
FPM detec
FDA, EU 1935/2004 -25 - 210 87 (± 5) -
FVMQ
- -55 - 230 90 (± 5) -
AEM
- -30 - 150 87 (± 5) -
CR
- -40 - 100 81 (± 5) -
Aflas® ED
- -10 - 220 87 (± 5) -
Kontaktformular für Dichtungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Unter Druck sind wir die Stärksten! Persönliche Beratung für höchste Ansprüche und schnelle Lieferung garantieren für Ihre Zufriedenheit. Kontaktieren Sie unsere Dichtungs-Experten. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wissenswertes aus der Dichtungstechnik

Dichtungen und Materialien in der Dichtungstechnik

Elastomere - Dichtungsmaterialien im Überblick

Elastomere als Dichtungsmaterialien sind verschiedene Werkstoffe für bestimmte Anwendungen in der Dichtungstechnik. Elastomere sind formfeste und elastisch verformbare Kunststoffe. Ein gutes Beispiel sind Gummibänder. Sie sind formfest, haben aber dennoch elastische Eigenschaften und Zugspannung mit entropischen Effekt (Entropie-Elastizität). Elastomere sind wie Duroplaste durch kovalente Bindungen zwischen einzelnen Molekülketten (Makromolekülen) miteinander vernetzt. Diese Gummielastizität passiert, weil die geknäulten Polymerketten auf eine Zugbelastung mit einer Streckung bzw. Entflechtung der Ketten reagieren.

Weiterlesen
Was sind NBR Dichtungen und ihre Eigenschaften?

Was sind NBR Dichtungen

Was sind NBR Dichtungen? Acrylnitril-Butadien-Kautschuk | Nitril Kautschuk Elastomer mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften - alles erfahren!

Weiterlesen
Was sind Viton FKM Dichtungen?

VITON® Dichtungen - Was ist der Werkstoff FKM, FPM

Was sind Viton Dichtungen? FKM und FPM im Überblick | Fluorkautschuk Fluorelastomere für Industrien Lebensmittel, Pharma, Erdöl, Automobil, Luft und Raumfahrt - alles erfahren!

Weiterlesen
Was sind EPDM Dichtungen?

Was sind EPDM Dichtungen?

Was sind EPDM Dichtungen? Eines der am häufigsten in der Industrie und Dichtungstechnik eingesetzten Elastomere. Widerstandsfähig, langlebig und chemikalienresistent - alles erfahren!

Weiterlesen
Was sind HPU Dichtungen?

Was sind HPU Dichtungen?

Was sind HPU, HPU solid und HPU-MOS2 Dichtungen? HPU steht für hydrolysebeständiges PU und ist eine Weiterentwicklung von Polyurethan (PU, DIN-Kurzzeichen: PUR)

Weiterlesen
Dichtungen Kontakt Branchen